Wenn der Muslim…

Al-Bara‘ Ibn ‚Azib berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:

„Wenn der Muslim (nach seinem Tod) im Grab gefragt wird, so bezeugt er, dass kein Gott da ist außer Allah, und dass Muhammad der Gesandte Allahs ist. Dies geht aus dem folgenden Wort Allahs hervor:“Allah stärkt die Gläubigen mit dem fest gegründeten Wort, in diesem Leben wie im künftigen.“

(BU)

Al Madina …

mosque-405239_960_720Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:

„Al-Madina ist ein geschütztes Gebiet, das von einer bestimmten Markierung zu einer anderen bestimmten Markierung reicht, wo keine Pflanze zerstört und keine Freveltat begangen werden darf. Wer dort eine Freveltat begeht, auf dem ruht der Fluch Allahs und der Engel und der Menschen allesamt.“

 (BU)

Wie das Meer…

south-peak-1694477_960_720Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:

„Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, war der beste unter allen Menschen, und der tapferste unter allen Menschen, und der freigebigste unter allen Menschen. Es geschah, dass die Leute von Al-Madina durch einen Angriff des Feindes in Schrecken versetzt wurden, und sie erlebten, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, der erste war, der ihnen zur Abwehr auf einer Pferdestute geritten, zuvorkam. Wir haben ihn (so großartig) wie ein Meer gefunden. „

(BU)

Verkaufsstand auf dem Markt…

coins-1015125_960_720Abdullah Ibn Abi Aufa, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass ein Mann einen Verkaufsstand auf dem Markt erstellte und beim Feilbieten seiner Ware bei Allah schwor, dass er dafür weniger Geld verlange, als was er dafür zahlte, um einen von den Muslimen in seine Verkaufsfalle zu locken. Darauf wurde der folgende Qur’an -Vers (3:77) offenbart:“Wahrlich, diejenigen, welche ihren Bund mit Allah und ihre Eide um einen geringen Preis verkaufen …“

(BU)

Hütet euch davor…

Abu Sa’id Al-Chudryy, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:

„Hütet euch davor, auf den Straßen zu sitzen!“ Die Leute sagten: „O Gesandter Allahs, wir können darauf nicht verzichten, da wir uns dort miteinander unterhalten.“ Er sagte: „Wenn ihr unbedingt dies tun wollt, so gewährt der Straße ihr Recht.“ Die Leute fragten: „Und was ist das Recht der Straße, o Gesandter Allahs?“ Der Prophet antwortete: „Mit dem Blick zurückhaltend zu sein, die Belästigung der anderen zu unterlassen, den Friedensgruss zu erwidern, das Gute zu gebieten und das Abscheuliche zu verwehren.“floor-1775362_960_720

(Bukhari)