Lasset meine Befragung sein…

question-mark-1829459_960_720Abu Huraira berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:

„Lasset meine Befragung sein, solange ich eure Handlung billige denn diejenigen, die vor euch waren, gingen durch ihre (überflüssigen) Fragen und ihre Meinungsverschiedenheiten mit ihren Propheten zugrunde. Wenn ich euch etwas verbiete, davon haltet euch fern, und von dem, was ich euch aufgetragen habe, führt aus, so viel ihr vermöget.“

(BU)

Jedes Kind wird mit …

baby-499976_960_720Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:

„Jedes Kind wird mit der Fitra * geboren, und seine Eltern machen dann aus ihm entweder einen Juden, einen Christen** oder einen Sabäer. Genauso wie das Tier, das ein Tier zur Welt bringt: Siehst du darin Unstimmigkeiten?“

(*D.h. natürlich veranlagt mit der Gottergebenheit (= als Muslim). Zu dem Begriff Fitra siehe Hadith Nr. 5888. **Bis heute fehlt immer noch der Nachweis, dass die Säuglingstaufe im Neuen Testament steht. Damit ist die Taufe lediglich ein volkstümlicher Brauch, der mit der Lehre Jesu, Allahs Friede auf ihm, nichts zu tun hat. „Der matthäische Taufbefehl ist als spätere Fälschung, theologisch dezenter: als Kultlegende, entlarvt worden. … Wie merkwürdig, dass Jesus, der angebliche Stifter der Taufe, so wenig von ihr sprach. Wie sonderbar zudem, dass er selbst nie getauft hat.“ Vgl. Deschner: Der manipulierte Glaube, München 1971, Seite 103) (BU)

Wer einen Muslimischen Sklaven…

chains-19176_960_720Abu Huraira berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:

„Wer einen muslimischen Sklaven freilässt, dessen Körperteile rettet Allah vor dem Höllenfeuer in der Weise, dass jeder Körperteil des Sklaven gegen jeden seiner Körperteile vor dem Höllenfeuer gerettet wird sogar dessen Geschlechtsteile gegen seine Geschlechtsteile.“

(D.h. die belastenden Teile, womit meist die schweren Sünden begangen werden)

(Bukhari)

Die obere Hand….

person-1030714_960_720Hakim Ibn Hizam, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:

„Die obere Hand* ist besser als die untere Hand*. Beginne mit demjenigen, den du unterhältst und das beste Almosen ist das, was man nach der Befriedigung seiner Bedürfnisse gibt. Und wer immer sich zurückhält, dem erspart Allah das Erbetteln bei den anderen. Und wer immer sich genügsam verhält, dem gibt Allah reichlich.“

(Bukhari)